Gemeinde Kabelhorst

Grußwort

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

herzlich willkommen auf der Seite der Gemeinde Kabelhorst. Ich möchte Ihnen ein paar kurze Informationen zu unserer Gemeinde geben. Weitere interessante Dinge erfahren Sie auf den weiteren Seiten dieser Internetseite.

Die Gemeinde Kabelhorst liegt in Ostholstein zwischen Bungsberg und Ostsee. Aus unserer Gemeinde erreichen Sie sowohl die Lübecker als auch die Hohwachter Bucht in kurzer Zeit. Auch das holsteinische Hügelgebiet rund um die höchste Erhebung Schleswig-Holsteins, den Bungsberg (168 m) ist nicht weit entfernt.

In den drei Ortsteilen Grünbek, Kabelhorst und Schwienkuhl wohnen rd. 430 Einwohnerinnen und Einwohner. Das Vereinsleben der 10 aktiven Vereine in der Gemeinde findet im Gemeinschaftshaus in Grünbek statt. Die ehemalige Dorfschule wurde zu einer Heimstatt für die Vereine umgebaut und ist Mittelpunkt des gemeindlichen Lebens.

Die Gemeindevertretung mit neun Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern vertritt die Interessen der Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde und gestaltet das Gemeindeleben so attraktiv wie möglich.

Ich hoffe, ihr Interesse an der Gemeinde Kabelhorst geweckt zu haben und verbleibe mit den besten Wünschen.

Ihr
Hartmut Poetzel
Bürgermeister

Allgemeine Informationen

Die Gemeinde liegt auf der Halbinsel Wagrien zwischen „Holsteinischer Schweiz“ und Ostseeküste in der Nähe des ländlichen Zentralortes Lensahn- Die Gemeinde liegt in relativ geringer Entfernung zu dem Autobahnanschluss Lensahn (BAB 1) und wird von der Landesstraße L58 (Lensahn - Cismar) durchquert.

Sie erreichen Kabelhorst über die Autobahn A1, Abfahrt Lensahn und folgen dann der L 58 Richtung bis zum Ort Kabelhorst, von dem aus Sie die anderen Orte der Gemeinde erreichen.

 

In Gold ein schräglinker grüner Wellenbalken, begleitet oben von einem schwarzen Keilerkopf mit roter Zunge
und silbernen Hauern, unten von einem grünen Kirschzweig mit drei Blättern und drei roten Früchten.

Das Kabelhorster Wappen zeigt einen Keiler(Eber)Kopf als Hinweis auf den Ortsteil Schwienkuhl, der auf das Wappenschild der Familie Qualen, die im Ortsteil Schwienkuhl in älterer Zeit beheimatet war, zurückgeht.

Das Wappen ist in der Mitte durch eine geschlängelte Linie in Grün unterteilt, die auf den Ortsteil Grünbek als – grüner Bach – überaus passend hinweist.

Im unteren rechten Teil befinden sich drei Kirschblätter, die auf die Definition des Ortsnamens Kabelhorst hinweisen. Nach Definition von Schmitz in „Die Orts- und Gewässernamen des Kreises Ostholstein“ bedeutet der Name Kabelhorst ein „zugeteiltes Gehölz etc.“. In dem derzeit in der Gemeinde vorhandenen Waldbestand und auch an den Straßen ist die Wildkirsche ein dominierender Baum.

Die drei Blätter weisen weiterhin auf die drei Ortsteile der jetzigen Gemeinde Kabelhorst hin, wobei die Früchte das Ergebnis dieses Zusammenschlusses darstellen sollen. Die gelbe Grundfarbe weist auf den auch heute noch im Gemeindegebiet überdurchschnittlichen Getreideanbau hin.

Die Gemeinde Kabelhorst hat rd. 430 Einwohner und besteht aus den Ortsteilen

  • Kabelhorst
  • Grünbek und
  • Schwienkuhl

Allgemeinbildende Schulen sind in

  • Lensahn (4 km) mit einer Grund- und Gemeinschaftsschule und einer Waldorfschule sowie
  • Oldenburg (14 km) mit einem Gymnasium

vorhanden.

Ebenso befinden sich in Lensahn und Oldenburg verschiedene Kindertagesstätten.

Den Vereinen der Gemeinde Kabelhorst steht mit dem Gemeinschaftshaus der kulturelle Dorfmittelpunkt für ihre Veranstaltungen zur Verfügung. Über die Veranstaltungen in der Gemeinde Kabelhorst gibt der Veranstaltungskalender Auskunft. Aber auch Privatpersonen können diesen Veranstaltungsort für private Feiern nutzen.

Weitere Informationen können Sie aus dem Haushaltsplan der Gemeinde Kabelhorst oder unter www. kabelhorst.de entnehmen.

Ver- und Entsorgung

Für die Ver- und Entsorgung sind folgende Anbieter zuständig:

Wasser Zweckverband Karkbrook
Abwasser Zweckverband Karkbrook
Abfall Zweckverband Ostholstein
Gas Zweckverband Ostholstein
Strom SH Netz AG
Die geltenden Bestimmungen der Gemeinde Kabelhorst finden Sie hier.

Politik

Die Gemeindevertretung Kabelhorst entscheidet über die örtlichen Angelegenheiten der Gemeinde und setzt sich aus 9 Gemeindevertreterinnen und Gemeindevertretern (5 SPD und 4 CDU) zusammen.

Gemeindevertreter, Fraktion Mitglied im
Herbert David, CDU Finanzausschuss
Ernst-Wilhelm Frank, CDU Bauausschuss
Annegret Landschoof, CDU Sozialausschuss
Thore Muus, CDU Finanzausschuss
Marita Gräzuweit, SPD Finanzausschuss, Sozialausschuss
Bernd Kripke, SPD Bauausschuss
Bürgermeister Hartmut Poetzel, SPD Amtsausschuss, Verwaltungsrat EAL
Sven Prüss, SPD Finanzausschuss, Sozialausschuss
Axel Rohde, SPD Finanzausschuss, Bauausschuss
wählbare/r Bürger/in Mitglied im
Janina Frank, CDU Sozialausschuss
Mario Nickel, CDU Bauausschuss
Stefan Jöhnk, SPD Bauausschuss
Angelika Prüss, SPD Sozialausschuss

CDU Kabelhorst, Kay Wegener, Trift 3, 23738 Kabelhorst
SPD Kabelhorst, Peter Prüss, Elkensteert 3, 23738 Kabelhorst

Sitzungskalender

Folgende Sitzungen finden statt:

<< Oktober 2017 >>   Gremien Dokument Dokument
Mittwoch 04.10.2017 Bauausschuss Lensahn
Mittwoch 04.10.2017 Einwohnerversammlung Harmsdorf Protokoll
Mittwoch 11.10.2017 Gemeindevertretung Damlos
Dienstag 24.10.2017 Sozialausschuss Beschendorf Einladung

Finanzen

         Steuersätze

         Grundsteuer A        325 v.H.

         Grundsteuer B        325 v.H.

         Gewerbesteuer       350 v.H.

         Hundesteuer             40 Euro für den 1. Hund

 

Erträge

 

Aufwendungen

Transferaufwendungen sind Umlagen an Dritte und Zuschüsse

Sonstige Informationen

größere Investitionen

In der Gemeinde Kabelhorst liegen für das Jahr 2017 keine größeren Investitionen an. 

Schulden

Die Gemeinde Kabelhorst ist schuldenfrei und es sind auch keine Kreditaufnahmen in den Folgejahren geplant. 

Besonderheiten

keine