Jugendzeltlager „Pfadfindergelände Lensahn“

1840 veröffentlichte der amerikanische Schriftsteller James F. Cooper den vierten Band seines Lederstrumpf-Zyklus das Buch „Der Pfadfinder“.

Diese Figur hat mit dem Pfadfinder der heutigen Zeit nicht viel gemeinsam. Der Pfadfinder ist ein Angehöriger einer internationalen, religiös und politisch unabhängigen Erziehungsbewegung für Kinder und Jugendliche.

Auf dem Gelände der Pfadfinder Lensahn können Jugendgruppen nach Pfadfinderart übernachten. Der Platz ist ausgerichtet für max. 75 Personen und grenzt direkt an einen für Besucher zugänglichen Wald. Der Platz verfügt über zwei Feuerstellen. Das Feuerholz ist bereits vorhanden oder kann bei Bedarf selbst gesammelt werden. Auch Pionierholz liegt für die Besucher bereit.

Das Waschhaus bietet diverse Innen- und Außenwaschplätze, WC‘s sowie zwei Duschen (warm 1,- Euro). Ebenso verfügt der Platz über einen beheizten Sanitätsraum mit Liege und Kühlschrank.
Die Kosten pro Nacht und Teilnehmer betragen 3,- Euro und beinhaltet Wasser, Strom, Müllabfuhr sowie das Pionier- und Feuerholz.

Kontaktdaten für Informationen und Vermietung:

Regina Albrecht
Am Finkenberg 82, 23738 Lensahn
Tel. 04363 - 3525
www.pfadfindergelaende.de